WAS IST TROCKENE HAUT?


Trockene Haut (med.: Xerodermie) ist ein Zeichen einer gestörten Hautbarriere. Ist die natürliche Schutzbarriere der Haut geschädigt, kann dadurch die Feuchtigkeit entweichen. Die Folge: Die Haut trocknet aus.

Trockene und speziell sehr trockene Haut ist weniger elastisch und geschmeidig. Häufig ist sie sehr dünn und durchscheinend. Anzeichen für eine trockene Haut sind zum Beispiel:
 

  • raue Hautpartien
  • Risse und Falten
  • schuppige Haut
  • spröde und stumpf aussehende Bereiche
  • Spannungsgefühle
  • Juckreiz
  • Hautausschlag (Trockenheitsekzem)

Trockene Haut ist weniger widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen wie Kälte, Hitze oder Sonneneinstrahlung. Sie reagiert empfindlicher und häufiger allergisch als normale Haut. Die richtige Hautpflege ist daher das A
und O.

ausgetrocknete-haut

Trockene Haut ist die Folge einer geschädigten Hautbarriere. Sie sieht rau, rissig und stumpf aus.

URSACHEN TROCKENER HAUT

haende-waschenEine gestörte Hautbarriere führt zu einem erhöhten Feuchtigkeitsverlust: Die Haut trocknet aus.
Trockene Haut kann verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel den natürlichen Alterungsprozess. Aber auch äußere Einflüsse wie extreme Temperaturen, häufiges Waschen oder Reizstoffe sind häufige Verursacher trockener Haut. Sie schädigen die natürliche Schutzbarriere der Haut. In diesem Fall entstehen kleinste Risse in der Haut, durch die Feuchtigkeit entweichen kann.

Die Folge: Die Haut trocknet aus und fühlt sich rau und spröde an. Weitere Ursachen für trockene Haut sind zum Beispiel:
  • übermäßige Sonneneinstrahlung
  • Salzwasser (z.B. Meerwasser)
  • häufiges Duschen oder Baden
  • aggressive oder unverträgliche Chemikalien, Seifen, Kosmetikprodukte
  • bei Frauen: hormoneller Zyklus
  • zu geringe Flüssigkeitszufuhr
  • Alkohol
  • Rauchen
  • Mangelernährung, Vitamin- und Mineralstoffmangel
  • Medikamente
  • verschiedene innere Erkrankungen, z.B. Schilddrüsenunterfunktion, Diabetes mellitus
  • Stress und andere psychische Belastungen

Darüber hinaus kann trockene Haut ein Anzeichen einer Hauterkrankung sein. Besonders verbreitet sind Neurodermitis (Atopische Dermatitis) und Schuppenflechte (Psoriasis). Im Fall einer Hauterkrankung sollten Sie sich von einem Arzt untersuchen lassen.

Pflegetipps unserer Experten

Trockene Haut braucht besondere Pflege, damit sie wieder ins Gleichgewicht kommt. Um den verminderten Feuchtigkeitsgehalt der
Haut auszugleichen, muss die geschädigte Hautbarriere wiederhergestellt werden. Die richtige Pflege für trockene Haut spendet der Haut also nicht nur ausreichend Feuchtigkeit, sondern „repariert“ auch gleichzeitig die geschädigte Hautbarriere. Nur so kann das Spannungs- und Trockenheitsgefühl effektiv gelindert werden.
fresh-water

Derma-
Experte

Mein Tipp:
Der Remitan Extremoin Schaum bietet alles, was trockene Haut wirklich
braucht. Der Spezialschaum
„repariert“ die Hautbarriere und füllt
die Feuchtigkeitsspeicher der Haut
wieder auf.
derma-experte

Eine völlig neue Art der Hautpflege bietet Remitan Trockene Haut. Mit dem innovativen Extremoin Schaum wird die Haut nachhaltig mit wichtigen Inhaltsstoffen wie Extremoin und speziellen Feuchthaltefaktoren wie Urea und Glycerin versorgt. Dabei legt sich der Aktivstoff Extremoin wie ein Schutzfilm über die geschädigte Hautbarriere und stoppt so den Feuchtigkeitsverlust der Haut sofort. Mit der intelligenten Micro-Schaum-Technologie gelangen die Inhaltsstoffe sogar bis in die kleinsten Risse der Haut. Damit ist Remitan Trockene Haut ein entscheidender Fortschritt in der Hautpflege.

Das können Sie sonst noch bei trockener Haut tun

Neben der richtigen Hautpflege können Sie Ihre Haut durch einen gesunden Lebensstil unterstützen:
Wasser

ausreichend Wasser trinken

Alkohol

kein Alkohol/Nikotin

Ernährung

gesunde, ausgewogene Ernährung

Sport

Sport und Entspannung

Kleidung

Gute Kleidung (Baumwolle)

Dusche

lauwarme Dusche

ph neutral

ph-neutrales Duschgel

Creme

Eincremen

Spezialfall Sonne
Sonnenschutz
Auch nach einem Urlaub am Meer braucht die Haut besondere Pflege – selbst wenn sie normalerweise nicht zu Trockenheit neigt. Meerwasser und Sonnenbaden machen die schönste Zeit des Jahres für viele besonders erholsam. Für die Haut bedeutet es jedoch Stress. Sie benötigt danach ein Extra an Feuchtigkeit. Mit der Produktreihe Remitan Trockene Haut liegen Sie hier genau richtig: Der Schaum und die Körperpflegelotion gleichenden Flüssigkeitsverlust aus und geben der Haut ihre Geschmeidigkeit zurück.